Windsurfen

Windsurfen2016-09-24T15:17:56+00:00

WindsurfenBei kaum einer anderen Sportart liegen die Elemente Luft und Wasser so nah beieinander. Beim Windsurfen könnt ihr diese Elemente spüren und euch mit ihnen messen. Ihr fühlt die Energie des Windes, die euch vorantreibt und ihr gleitet dabei über das Wasser. Die Gischt spritzt an euch vorbei und ihr könnt euch von eurem „Alltag“ lösen, bis ihr mit einem freien Kopf und funkelnden Augen aus dem Wasser kommt!

Windsurfen ist ein Sport ohne Leistungsdruck und Altersgrenzen! Mit geeignetem Material ist es heutzutage möglich, schon im Alter von 4 – 5 Jahren mit dem Windsurfen anzufangen! Auch für gesundheitlich beeinträchtigte oder ältere Menschen war der Einstieg noch nie so einfach! Es gibt die Möglichkeit, gemütlich umherzucruisen, zu speeden, zu freestylen oder sich bei starken Winden & meterhohen Wellen zu verausgaben. Windsurfen zählt zu den schnellsten Wassersportarten der Welt! Der Speedrekord liegt bei über 90 km/h. Die größte gesurfte Welle liegt bei über 15 Metern!

Schnupperkurs (3 Std.)

Reizen euch Wind, Wasser, Wellen und Windsurfen? Ihr seid euch aber nicht völlig sicher, ob Windsurfen der richtige Sport für euch ist? Kein Problem, denn in unserem Wassersportcenter habt ihr die Möglichkeit, einen Schnupperkurs mitzumachen, der euch einen ersten Kontakt zu diesem Sport ermöglicht! Kosten: 40,00 € pro Person, die beim Fortführen des Kurses auf die Kursgebühr angerechnet werden.

Schmetterlingskurs für 4-8 jährige (6 Std.)
4 – 8 jährige haben hier auf speziellem Material bei einer besonderen Betreuung ihren ersten spielerischen Kontakt zum Windsurfen. Ein Lehrer betreut “2 Schmetterlinge” auf einer Ausrüstung! Somit sind eine optimale Betreuung und Sicherheit gewährleistet!
Unsere “Schmetterlinge” starten ihre ersten “Flugversuche” über das Meer auf besonders gut gepolsterten extra breiten Surfboards. Da machen die Boardspiele besonders viel Spass! Und die “Arschbomben” vom Board sind natürlich ebenfalls ein Highlight. Jede Menge Spass haben unsere “Schmetterlinge” auch beim spielerischen Kennenlernen der verschiedenen Meeresbewohner der Ostsee. Muschelschalen und Seegras dürfen auch mal eine Runde mitsurfen. Unser kleinstes Segel mit nur einem Quadratmeter Segelfäche und der superleichte Alu-Mast sind auf die speziellen ergonomischen Bedürfnisse von Kindern abgestimmt.
Grundkurs (12 Std.)
Unter fachkundiger Anleitung und dem geeigneten Material läßt sich das Windsurfen leicht erlernen. Bei uns werdet ihr ausschließlich in kleinen Gruppen (max. 8 Personen) geschult. Der Kurs dauert 12 Stunden. Davon sind eine Stunde Theorie und 11 Stunden Praxis. Am Anfang des Kurses vermitteln wir euch erst einmal etwas Theorie und das Aufriggen, d.h. das Aufbauen des Windsurfmaterials. Anschließend gehen wir mit euch ins Wasser und zeigen euch das kontrollierte Fahren bis zur Wende. Wenn es mal keine guten Praxisbedingungen haben sollte, machen wir euch in der Theorie (z.B. Wegerechtsregeln, Kurse, Sicherheit, Knoten) fit. Während des Windsurfkurses habt ihr die Möglichkeit, das Windsurfmaterial zwischen den Unterrichtstunden kostenlos zu nutzen (solange der Vorrat reicht). Auch hier werden euch unsere Windsurflehrer mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Aufbaukurs (9 Std.)
Aufbauend auf den Grundkurs wird hier euer Können vertieft und schrittweise ausgebaut. Geschult wird hier vor allem die schnelle Wende, die Halse, im Sitzen fahren, der Segel-360-er und die ersten Versuche des Beachstarts.
Fortgeschrittenkurs (9 Std.)
Wer hier mitmacht, ist schon weit gekommen und vertieft im Fortgeschrittenenkurs die Lehrninhalte des Aufbaukurses. Hinzu kommt noch die Einführung in das Trapezfahren, die Gleitfahrt und evtl. der Wasserstart, der mit zur wichtigsten Voraussetzung für ein sicheres und gutes Windsurfen zählt. Wer sich traut, kann hier schon seine ersten Sprünge wagen und kann sich sicher sein, dass von nun an seinem Spass keine Grenzen mehr gesetzt sind! Das Schulungsmaterial stellen wir euch auch für diesen Kurs gerne zur Verfügung. Wir empfehlen aber, ab dieser Könnerstufe auf eigenem Windsurfmaterial zu lernen, damit ihr für eure eigenen Windsurfsachen ein Gefühl entwickeln könnt.
Special-Fun-Kurse vom Windsurfprofi (2 Std.)
In unseren Special-Fun-Kursen könnt ihr all eure Fragen zum Thema Windsurfen stellen, die ihr schon immer beantwortet haben wolltet!! Trapez fahren, Fußschlaufen fahren, Helikoptertack (Helitack), Cutback, Bottomturn, Powerhalse, Air Jibe, Duck Jibe, Frontloop, Backloop , Spock, Cheese Roll, usw.
Privatstunden / Einzelunterricht
Auf Anfrage geben wir euch auch gerne Privatstunden mit oder ohne eigene Ausrüstung.
1 Stunde: 45,00 €
4 Stunden: 120,00 €

Termin

Wir haben keine bestimmten Termine für unsere Kurse. Da wir eine der wenigen Schulen sind, die jeden Tag für euch da sind und wir täglich mit unseren Kursen beginnen, könnt ihr einfach euren gewünschten Termin auf der Anmeldung eintragen. Je länger der Zeitraum ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihr guten Wind für euren Kurs habt.

Kurszeiten

Die Kurszeiten sind täglich vormittags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und / oder nachmittags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Ihr könnt nach Absprache vormittags und / oder nachmittags am Kurs teilnehmen, so dass ihr dementsprechend 3 oder 6 Stunden am Tag Unterricht bekommt.

Wind & Wetter

Für den Fall, dass an eurem Termin kein Wind sein sollte, zu viel Wind ist, der Wind während des Kurses nachlässt oder ein Gewitter im Anmarsch ist, verfallen die Stunden nicht, sondern wir vereinbaren mit euch einen neuen Termin. Daher solltet ihr im Optimalfall einen Zeitraum von 3-5 Tagen für euren Windsurfkurs einplanen, damit der Kurs gegebenfalls gleich am nächsten oder übernächsten Tag fortgesetzt werden kann. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, den Windsurfkurs z.B. an einem Wochenende zu absolvieren. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass der Wind & das Wetter mitspielen.

Aktion

Damit ihr nach unseren Windsurfgrundkursen auch weiter die Möglichkeit habt, euren Sport günstig auszuüben, bieten wir unseren Windsurfschülern im gleichen Kursjahr einen Rabatt von 50 % beim Ausleihen einer Ausrüstung an.

Schulungsmaterial

Das Schulungsmaterial (Neoprenanzüge, Windsurfausrüstung, Schulungsunterlagen) stellen wir euch komplett zur Verfügung.

Mitzubringen braucht ihr lediglich

Warme, wetterfeste Klamotten
Handtuch
Badezeug
Sonnenmilch
Snack & Getränke
Evtl. restliche Kursgebühr

Wir würden uns freuen, wenn ihr euch für einen Windsurfkurs bei uns entscheidet!

WWS-Windsurfschein
Ihr habt nach eurem Windsurfkurs die Möglichkeit, einen Windsurfschein bei uns zu machen. Der Windsurfschein ist ein internationaler Befähigungsnachweis für den Windsurfsport. Er dient weltweit als Befähigungsnachweis, wenn ihr euch eine Windsurfausrüstung ausleihen möchtet. Auf bestimmten Seen ist ein Windsurfschein Pflicht!

Informationen über unsere Kurs- und Vermietungspreise erhaltet ihr unter dem Link:
Kurs-Preise
Vermietungs-Preise

Downloads

AGB Wassersport Brasilien (69.1 KiB)

Anmeldung Kurse (74.8 KiB)

AnmeldungSUP-Touren (78.8 KiB)

Flyer, Wassersport Brasilien (1.1 MiB)

Karte Schönberg (176.5 KiB)